Wie können wir Ihnen helfen?
KUNDENSERVICE
+49 30 3674154 0

Das ruckenfreundliche Aufstehen und Hinlegen.

Die richtigen Verhaltensweisen können einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die gewöhnlichen Bewegungsabläufe im Alltag rückenfreundlich zu optimieren.

Dazu gehört das rückenfreundliche Aufstehen und Hinlegen.

Beim Aufstehen sollten Sie darauf achten, dass Sie den Tag langsam beginnen. Drehen Sie sich langsam von der Rücken- in die Seitenlage. Bewegen Sie Ihre Schulter und Hüften dabei möglichst gleichzeitig. Drücken Sie Ihren Oberkörper mit den Armen hoch und lassen Sie Ihre Beine aus dem Bett hängen. Stützen Sie sich danach auf Ihren Arm und richte Sie sich auf dem Bett auf. Benutzen Sie Ihr Becken als Drehpunkt. Das Rückenfreundliche hilft Ihnen die unnötige Belastung Ihre Lendenwirbel zu minimieren.

Das rückenfreundliche Hinlegen ins Bett erfolgt dann genauso in umgekehrter Reihenfolge. Setzten Sie sich langsam auf die Bettkante. Stützen Sei sich auf den Arm, legen Sie sich auf das Bett, ziehen Sie ihre Beine hoch und rollen Sei sich dann langsam auf den Rücken.

Achten Sie darauf, dass Ihr Körper im Bett möglichst gerade liegt und Ihr Rücken sich nicht überdehnt.


X

Wir verwenden Cookies, um unser Angebot zu optimieren und um zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen.
Außerdem werden teilweise Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung