Wie können wir Ihnen helfen?
KUNDENSERVICE
+49 30 3674154 0

Richtig sitzen am PC

Stundenlanges Sitzen am PC belastet den Rücken und verursacht Rückenschmerzen. Durch Einhaltung einiger simpler ergonomischer Grundregeln kann man den Rücken am Arbeitsplatz gesund halten.

  • Schreibtisch und Stuhl richtig auf Ihre Körpergröße einstellen: achten Sie darauf, dass Ihre Ober- und Unterschenkel und Ober- und Unterarme im Sitzen einen Winkel von 90 Grad zur einander und zur Arbeitsfläche bilden.
  • Den Stuhl dynamisch einstellen: Die Stuhllehne soll flexibel eingestellt werden, so dass sie sich Ihren Bewegungen anpasst.
  • Denkrichtigen Abstand zum Bildschirm halten: Der Abstand zwischen Ihnen dem Bildschirm sollte mindestens 50 Zentimeter sein. Um Blendungen Und Reflexionen zu vermeiden, sollte der Monitor möglichst in einem 90-Grad-Winkel zum Fenster aufgestellt werden.
  • Arbeiten möglichst mehr mit Tastenbefehlen anstatt mit Klicks, so beugen Sie dem RSI-Syndrom (Mausarmsyndrom) vor. Diese schmerzhafte Störung in den Unterarmen und Händen entsteht durch eine dauerhafte Überlastung des Bewegungsapparats von Hand, Arm, Schulter und des Nackenbereichs.
  • In Bewegung bleiben: Sorgen Sie währen des Tages für eine ausreichende Bewegung. Integrieren Sie Bewegungspausen in ihren Alltag. Besuchen Sie Ihren Kollegen in seinem Büro anstatt ihn anzurufen. Ein Spaziergang in der Mittagspause massiert den Rücken und fördert die Gehirnleistung. Nehmen Sie die Treppe anstatt den Aufzug.

X

Wir verwenden Cookies, um unser Angebot zu optimieren und um zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen.
Außerdem werden teilweise Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung